Mittwoch, 22. April 2015

Abnehmen #2

Hey Ho!

Heute ist es soweit, das Update von meiner Ernährungsumstellung meiner Sportaktivität und meines Erfolges.

Da ich ja erst genau eine Woche dabei bin kann man jetzt noch nicht viel erwarten.
Ich habe in dieser Woche 1,5 kg abgenommen. Ich bin mit dem Ergebnis in der kurzen Zeit relativ zufrieden.

Ich habe in der Zeit genau 2 mal Sport gemacht, mithilfe meiner DVD die ich euch gezeigt habe. Jeweils eine Einheit also etwas um die 30 Min.  Diese haben allerdings ordentlich für Muskelkater gesorgt!


Nun zu meiner Ernährung..

Als Früstück habe ich folgende Beispiele für euch:









Bananenquark mit Weintrauben







 Früchtetee, Kiwi, Babybel und Brombeeren










Und zu Mittag/Abend gab es dann z.B. Folgendes:









Gyros mit Zatzicki





Gebratene Nudeln mit Hähnchenfleisch und Frühlingszwiebeln








 Gekochte Eier mit Salz









Im großen und ganzen habe ich auf Kohlenhydrate verzichtet. Morgends habe ich viel Obst gegessen und Mittags/Abends Eiweißhaltiges Essen, wie Fleisch oder Eier.

Getrunken habe ich Wasser mit Geschmack und zum Essen ausnahmsweise auch etwas Eistee.

Mal sehen was sich die nächste Woche bei mir tut, ich werde euch davon Berichten!








Samstag, 18. April 2015

Picture My Day- #PmdD18

Hey Ho!

Heute findet der 18. Picture My Day statt und ich bin das erste Mal dabei!














Worum es dabei geht?  

Der Picture My Day ist eine Veranstaltung, die so alle paar Monate statt findet. Bei Picure My Day  geht es darum, an einem festgelegten Tag seinen Tagesablauf in Bildern zu dokumentieren und auf seinem Blog und/oder auf einem Social Media Kanal zu präsentieren. Auf Facebook wurde die Gruppe von Leeri Leopard erstellt an denen sämtliche Blogger teilnehmen konnten, so auch ich. 

Nun zeige ich euch, was ich an dem heutigen #PmdD18 getrieben habe!






So das war also mein PmdD18! Ich hoffe es hat euch gefallen :) 
Wenn ihr auch an dem Picture My Day teilgenommen habt, dann kommentiert doch mit eurem Link dazu, ich bin gespannt! 







Mittwoch, 15. April 2015

Abnehmen #1

Hey Ho!

Auf vielen Blogs herrscht ja der abnehmwahn, nun wohl auch bei mir...

Ich war im Teenager Alter recht schlank ich hatte allerdings immer Kurven. Im laufe der Zeit jedoch wurde es immer mehr. So langsam muss ich die Notbremse ziehen, denn ich will nicht jedes Jahr größere Klamotten kaufen müssen und ich will mich wieder wohl fühlen.

Problem:

Ich bin absoluter Gemüsehasser! Ich esse wirklich kaum Gemüse.. und wenn dann nur mit Sauce.. schlechte Vorraussetzungen wenn man abenhemen will, ich versuche nun ohne großartig Gemüse zu essen abzunehmen.. also habe ich mir überlegt das ich mich an einer Low Carb Diet orientiere und nebenbei mehr Sport mache bzw. überhaupt mal Sport mache!

Gestern war ich einkaufen und das allererste Mal sah mein Wagen wirkich Gesund aus. Ich habe reichlich Obst gekauft, Milchprodukte wie Quark und Joghurt Fleisch, Eier und Salat. Ich habe vor den Quark und Joghurt mit Obst zum Frühstück zu essen, Mittags dann z.B Fleisch und Abends Salat oder mal Eier. Zwischendurch, also eher selten wird dann sicherlich auch mal ein Gericht mit Kohlenhydraten wie ein paar Nudeln dazu kommen denn ganz werde ich wohl nicht verzichten. Ich werde versuchen nichts süßes zu essen zumindest solange bis ich wirklich etwas abgenommen habe! Sobald sich Erfolge zeigen werde ich mich dafür mit einem leckeren Gericht oder so belohnen.

Zudem habe ich mir vor einiger Zeit eine Sportmatte, 1kg Hanteln und eine Sport DVD gekauft.
Damit ich auch zu Hause Sport machen kann, denn man hat nicht immer Zeit um ins Fitnessstudio zu fahren. Diese DVD habe ich heute ausprobiert. Ich habe zu erst das 39 minütige Bodenprogramm gemacht und ich muss sagen ich kam ordentlich ins schwitzen.














Ich werde euch in einer Woche also nächste Woche Mittwoch mal berichten, was ich so gegessen habe, wieviel Sport ich umgesetzt habe und ob ich in der Zeit etwas abgenommen habe. Ich bin selbst gespannt!

Wenn ihr Tipps für mich habt, her damit! :)

Samstag, 11. April 2015

Nailart - goldene Spitze

Hey Ho!

Ich habe es endlich mal geschafft meine Nägel zu machen. Sie waren einen längeren Zeitraum kurz und seit ein Paar Wochen habe ich sie wieder länger wachsen lassen, bisher hatte ich Glück noch ist kein Nagel eingerissen. Ich habe leider sehr brüchige Nägel, vllt hat da ja jmd von euch ein Tipp für mich?

Ich hatte erst nur normalen Nagellack drauf aber nach einiger Zeit wird das langweilig also habe ich mich hingesetzt und meiner Kreativität freien lauf gelassen. Ich habe einen blau/lila schimmernden Lack von Uma auf den ganzen Nagel aufgetragen, danach habe ich einen goldenen Lack von P2 verwendet und damit die Spitzen wie bei French bepinselt. Das ganze fand ich dann noch nicht ganz rund, also griff ich zu meinem silbernen Glitzer auch von Uma und zog eine Linie und mir gefällt´s so ganz gut, aber seht selbst:


































Und wie gefällt euch das Nageldesign :)?


Freitag, 10. April 2015

Miez miez miez - Meine Stubentieger

Hey Ho!

Vor etwas längerer Zeit wurde ich darum gebeten mal mehr über meine beiden Stubentieger zu posten.

Demnach dachte ich das ich etwas über meine Katzen erzähle.

Meine beiden Stubentieger habe ich von zwei Züchterinnen, die gleichzeitig Freunde von uns sind.
Hier ist ihre Webseite falls sich einer dafür interessiert :) Murphy´s Norwegische Waldkatzen 

Wie ihr wisst sind es Norwegische Waldkatzen, also die zweit größte Katzenrasse, die Maincoon sind noch größer. Abgesehen davon haben die Norweger ein mehr Dreieck-förmiges Gesicht und die Maincoon´s ein rundes.














Zurück zu meinen Stubetiegern. In meiner Wohnung fühlen die beiden sich mittlerweile pudelwohl :)

Mein Kater jedoch war vor kurzem erst krank er hat zwar gefressen wie ein Scheuendrescher, hat aber extrem abgenommen und wog hinterher unter 5 kg, was für so große Katzen viel zu wenig ist!

Er hatte vor ein paar Jahren an die 8 kg! Bei ihm wurde jedoch der Choronavirus festgestellt, dieser greift den Darm an, weswegen mein Kater oft Durchfall hatte. Mithilfe von Immunspritzen haben wir das ganze jedoch in den Griff bekommen und ihm ging es wieder gut.

Nachdem ich dann nun jetzt festgestellt hatte das es ihm nicht gut geht, war ich mit ihm beim Tierarzt und es konnte nichts festgestellt werden, jedoch hatten meine beiden Fellknäule kurz vorher Flöhe (reine Hauskatzen frag mich bis heute woher) und das hat ihn wohl wahnsinnig geschwächt. Er hat dann eine Vitaminspritze bekommen und siehe da er ist wieder quick lebendig und nimmt wieder zu. Es ist mittlerweile so, dass er die Katze zum Spielen animiert ER! Das ist Premiere! :D Ich bin wahnsinnig froh das es ihm besser geht.

Zusätzlich hab ich die Zunahme unterstützt, indem ich extra Futter gekauft habe, welche helfen soll, dass die Katzen zunehmen dieses nennt sich Kattovit Aufbaukur. Er frisst das unheimlich gerne.

Zudem bin ich darauf aufmerksam geworden das nicht gerade jedes Futter optimal ist. Normalerweise bekommen meine Katzen das Nassfutter von Aldi, da es sehr gut abgeschnitten hat, dennoch füttere ich ihnen nun auch noch anderes (wirklich hochwertiges) Futter und zwar Almo nature und Cosma nature, denn dieses Futter enthält 75 % Fleischanteil!

Das meiste Katzenfutter besteht aus irgendeinem zusammen geramschten Zeug, wo nix hinter steckt.

Natürlich bekommen meine Tiger auch Trockenfutter und zwar Sanabelle Hair&Skin damit bin ich bisher immer gut gefahren, sie vertragen es gut und es hilft bei der Verdauung der Haare!

Also Futter macht einiges aus. Bestellen tue ich übrigens immer bei Zooplus, bin super zufrieden es wird immer sehr schnell geliefert und da ich kein Auto besitze sehr praktisch, wenn man 15 kg Katzenstreu oder 10 kg Futter braucht.

Was habt ihr so für Erfahrungen mit euren Tieren gemacht, was füttert ihr so?






Dienstag, 7. April 2015

Mein Ostern

Hey Ho!

Ich hoffe ihr hattet schöne Ostern!

Heute möchte ich von meinen Ostertagen berichten.

Da ich ja noch nicht ganz so lange alleine wohne und meine Wohnung so langsam auch wohnlich aussieht, sodass ich gerne Jmd zu mir einlade, habe ich Ostern bei mir Zuhause gefeiert. Es gab Kaffee und Kuchen und natürlich ein Paar kleine Geschenke.

Samstag war mein Papa bei mir und Sonntag dann meine Mutter mit meiner Oma, natürlich war mein Freund auch immer mit dabei. Samstag gab es selbstgebackenen Marmorkuchen von meinem Papa und Hefezopf. Sonntag gab es dann Zupfkuchen und Erdbeer-Sahnetorte. Wir haben uns alle viel unterhalten und gelacht es war ein tolles Osterfest mit meiner Familie :)

Montag ging es dann zu den Großeltern meines Freundes, die beiden sind echt goldig, wie man sich so das typische alte Ehepaar vorstellt. Bei ihnen gab es dann auch noch Kuchen, Schwarwälder-Kirschtorte. Jetzt habe ich aber für die nächsten paar Monate genug Kuchen gesehen! xD

Wir haben über Urlaube gesprochen und Fotoalben angeguckt.

Ganz spontan ging es danach dann noch zu ein paar Freunden, die Jungs haben gequatscht und Kicker gespielt und wir Mädels haben uns einen typischen Mädels-film angeguckt, Der Prinz&Ich.

Somit war mein Ostern gerade zu vollkommen :)
Hier nun ein paar Bilder
Oster-Samstag

Oster-Sonntag

























Wie habt ihr denn so euer Ostern verbracht :)?
Gibt es bei euch auch ein paar kleine Geschenke?